Heizkesseltausch mit der SV-Schachteinführung kostensparend leicht gemacht

Heizkesseltausch mit der SV-Schachteinführung kostensparend leicht gemacht

Abb. 1 Schneller und einfacher Einbau der ATEC SV-Schachteinführung

Ältere Heizungen fallen regelmäßig unter eine Erneuerungspflicht. Das legt seit Mai 2014 die in Kraft getretene Änderung der Energieeinspar­verordnung (EnEV 2014) fest und gilt u. a. für Gas- und Ölheizungen, die älter als 30 Jahre sind. Heizkessel, die vor dem 1. Januar 1985 in Betrieb genommen wurden, dürfen ab 2015 nicht mehr betrieben werden. Ausnahmen gelten nur für Hauseigentümer, die z. B. seit Februar 2002 oder länger in Häusern mit 30 Jahre alten Heizungen wohnen. Einzelheiten hierüber sind der EnEV 2014 zu entnehmen.

Der Kesseltausch wird in der Regel für den Hausbesitzer ohne große Belastungen wahrgenommen. Der Einbau einer druckdichten Abgasleitung in bestehende Abgasanlagen kann andererseits erhebliche Schmutz-, Staub- und Schuttbelastungen mit sich bringen. Dies ist immer dann der Fall, wenn aufwändige Stemmarbeiten für den Abgasanschluss erforderlich werden und weitere Arbeiten wie Maurer-, Putz- und Anstricharbeiten nach sich ziehen.

Befindet sich der Abgasanschluss auch noch im Wohnbereich, z. B. in einer Küche oder einem Bad, ist die persönliche Belastung der betroffenen Hausbewohner durch die Umbaumassnahme unvermeidlich.

Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Messetermine & News

Weitere Beiträge

Schalldämpfer-Preisliste 2022

Unsere neue Schalldämpfer-Preisliste 2022 ist online und gedruckt erhältlich. Wir haben das Programm erweitert und so warten spannende Neuheiten: ■ Absorptions-Schalldämpfer aus Edelstahl ■ Resonanz-Schalldämpfer

Beitrag lesen »

Preisliste 2022

Unsere neue Preisliste für 2022 ist online erhältlich: pl.atec-abgas.de Unsere neuen Highlights sind Schacht-Sets zur Sanierung mit dem SV-Auflager und dem Adapter für Stützrohre sowie

Beitrag lesen »