Mehrfachbelegung mit gemeinsamer Abgasanlage

Die universelle ATEC-Abgasleitung für den Anschluss mehrerer
Feuerstätten an eine gemeinsame Luft- bzw. Abgasanlage

Der Trend zur de­zen­tra­len Be­hei­zung von Mehr­familien­wohn­gebäuden macht Sinn.
Die Verbrauchs­kosten können direkt vom Mieter mit dem Ver­sorger abgerechnet werden.

Häufig mangelt es in diesen Ge­bäuden jedoch an der aus­rei­chen­den Anzahl ge­eig­ne­ter Schorn­stein­an­la­gen für den An­schluss der Ein­zel­feu­er­stät­ten. Als wirt­schaft­liche Lö­sung bie­tet sich hier die Mehr­fach­be­le­gung einer ge­mein­sa­men Luft- und Abgas­anlage an.

Abb. Beispiel Mehrfachbelegung
Abb. Beispiel Mehrfachbelegung

Das PolyClassic-Lieferprogramm von ATEC enthält eine spezielle Produkt­lösung mehr­fach belegter Abgas­lei­tungen, für den Ein­bau in be­ste­hende Instal­la­tions­schächte. Der Bau­elemente­bedarf wird mit Basis-Sets, Anschluss-Sets und weiterem Zubehör nach Katalog zusammen­ge­stellt.

Die Anlagen sind bereits für senkrechte Leitungsabschnitte in DN 80, 100 und 125 mm vorbereitet, größere Abmessungen auf Anfrage.

Abb. Basis-Set
Abb. Basis-Set

Ergänzt werden die Sets durch kon­zen­tri­sche Bau­teile mit Stahl-Außen­mantel, zur Her­stel­lung feuer­hem­men­der Ver­bin­dungs­stücke.

An die PolyClassic-Abgasleitungen können bis zu 10 Stück raum­luft­un­ab­hän­gige und rück­strom­ge­sicher­te Gas-Brenn­wert­geräte, gem. Zulassung Z-7.5-3356, an­ge­schlos­sen werden.

Die Rohr­elemente lassen sich auf der Bau­stelle leicht kürzen. Die flexiblen Leitungs­ab­schnitte mit Fix­schellen­sicherung kom­pen­sieren die temporäre Ausdehnung, die durch inter­mittierende Betriebs­weise entsteht.

Abb. Anschluss-Set
Abb. Anschluss-Set

© 2018 ATEC Abgas-Technologie D 21629 Neu Wulmstorf

Sitemap|Impressum|Intern